doc phytolabor

vitaldoc® BIO Lupinen-Saat

PZN 18264484

+ aus weißen Lupinen
+ entbittert
+ reich an pflanzlichen Proteinen und Ballaststoffen
+ aus kontrolliert biologischem Anbau
+ laktosefrei

Hier erhältlich

vitaldoc® BIO Lupinen-Saat

aus kontrolliert biologischem Anbau

Die entbitterten weißen BIO-Lupinen sind reich an hochwertigem pflanzlichem Eiweiß (39%). Die Lupinen-Saat enthält zudem alle 9 essentiellen Aminosäuren und unterstützt so die tägliche Eiweiß-Aufnahme. Bemerkenswert ist der hohe Gehalt an Ballaststoffen.
Die Lupinen enthalten keine Stärke, keine Laktose, keine Purine.

GESUND & LEBEN – Garantie:
Unsere Produkte werden nach strengsten Richtlinien hergestellt, laufend kontrolliert und verlassen unser Haus stets frisch und in allerbester Qualität.

Hinweis:

L.Nr./ Mindestens haltbar bis:
siehe Verpackung.

Bitte beachten Sie die Angaben auf der Verpackung.

Marke:

Wir entwickeln pflanzliche Arzneimittel, Nahrungsergänzungsmittel, Pflegeprodukte und Lebensmittel für die Gesundheitsbedürfnisse von heute. Dabei haben wir die traditionelle Pflanzenkunde auf Basis aktueller wissenschaftlicher Daten weitergedacht:

Hochwertige Pflanzenextrakte kombinieren wir miteinander und ergänzen diese sinnvoll mit weiteren wertvollen natürlichen Zutaten. Unser Anspruch ist es Produkte zu entwickeln, die so vorteilhaft wie chemisch-synthetisch hergestellte, aber so verträglich wie pflanzliche Produkte sind. Moderne und innovative Gesundheitsprodukte sind das Ergebnis unserer Arbeit.

Wie von Dr. Natur verschrieben!

 

Netto-Füllmenge:

Inhalt = 350 g

Zutaten:

LUPINEN*
*aus kontrolliert biologischem Anbau
(Herkunft: Deutschland)

DE-ÖKO-021
EU-Landwirtschaft

Verwendung:

Verwendungsempfehlung:
Zum Backen, Mahlen, als Speisenbeilage (Portion ca. 70g), zum Keimen oder zum Einpflanzen.

Verarbeitungstipps:
Die Lupinensaat grundsätzlich über Nacht (mind. 12 Stunden) in ausreichend Wasser einweichen! Danach die Lupinen im Einweichwasser mit einer Prise Natron 1-2 Stunden kochen. Es empfiehlt sich die Saat nach der Quellzeit ankeimen zu lassen, dann bekommen sie einen noch höheren Nährwert, eine bessere Bekömmlichkeit und sie werden dann auch noch weicher.

Einpflanzen:
6-8 über Nacht aufgequollene Saatkörner 2-3cm tief in die Erde stecken, an einen hellen Ort stellen, über einige Tage vorsichtig feucht halten, abwarten und ggfs. die wachsende Pflanze mit einem Stab stützen.

Nährwertangabe per 100g
Brennwert1399 kJ / 335 kcal
Fett7 g
- davon gesättigte Fettsäuren3 g
- davon ungesättigte Fettsäuren4 g
Kohlenhydrate13 g
- davon Zucker3 g
Ballaststoffe32 g
Eiweiß39 g
Salz0,02 g
Essentielle Aminosäureng per 100 g Eiweiß
Lysin4,6 g
Methionin0,7 g
Tryptophan0,6 g
Valin3,7 g
Isoleucin4,1 g
Leucin7,1 g
Phenylalanin3,7 g
Threonin3,3 g
Histidin2,2 g