Raab Vitalfood

Bio Acai Kapseln

PZN 16352936

Acai – die Wunderbeere aus Brasilien. Nahrungsergänzungsmittel aus Acai Fruchtpulver. Bio Acai Kapseln enthalten sekundäre Pflanzenstoffe. Bio Qualität aus Brasilien.



Jetzt kaufen

Bio Acai Kapseln:

Die Acaibeere ist dunkelviolett bis schwarz und wächst im Amazonasgebiet an den Büscheln der Acaipalme (Euterpe oleracea) in ca. 20 m Höhe. Die Beeren werden von Hand geerntet und schonend verarbeitet. Raab Bio Acaikapseln enthalten sekundäre Pflanzenstoffe wie Polyphenole und Anthocyane, die den Acaibeeren ihre Färbung verleihen.

Produktmerkmale:

•  Für Vegetarier und Veganer geeignet
•  Gluten- und laktosefrei
•  DE-ÖKO-001 Brasilien Landwirtschaft

Hinweis:

Die angegebene empfohlene Tagesverzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Kühl, trocken und gut verschlossen lagern.

Raab Vitalfood verwendet nur beste Rohstoffe und kontrolliert sämtliche Produkte auf Rückstände und den ausgelobten Nährstoffgehalt.

Marke:

Im bayerischen Rohrbach an der Ilm entwickelt, produziert und vertreibt Raab Vitalfood pflanzliche Lebensmittel und Proteine sowie Superfoods und Nahrungsergänzungen in bester Bio Qualität – und das seit 28 Jahren. 2017 wurde das Sortiment um eine pflanzliche Sportlerserie erweitert. Diese ergänzt die bestehende Auswahl an pflanzlichen Proteinen und begleitet Hobby- und Leistungssportler gleichermaßen durch den Trainingsprozess.

 

Netto-Füllmenge:

90 Kapseln à 400 mg, 36 g
Diese Verpackung enthält 30 Portionen.

Zutaten:

75 % Acaifruchtpulver* (Acaipüree*, Zitronensaft*), Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose
(*aus kontrolliert biologischem Anbau Brasilien).

Verzehrempfehlung:

Täglich 3 Kapseln mit etwas Flüssigkeit vor oder nach einer Mahlzeit einnehmen.

Nährwertepro 100 g pro 3 Kapseln *
Polyphenole2475 mg 29,7 mg
Anthocyane298 mg 3,6 mg
* empfohlene Tagesverzehrmenge

Download Dateien: